Neuigkeiten
29.08.2019, 20:00 Uhr
Antrag 3 zum Umwelt- und Planungsausschuss am 29.08.2019

Und, haben Ihnen Teil 1 und 2 gefallen? Dann folgt heute Teil 3 unserer „Sommernachtslektüre“

Zum Pflanztermin des neuen Bürgerwaldes wird ebenfalls der „Baum des Jahres“ gemeinsam von Rat und Bürgermeister gepflanzt, entweder an exponierter Stelle im Bereich des Bürgerwaldes oder an anderer geeigneter Stelle (Vorschlag: Schaffung einer neuen Allee oder eines „Baumartenpfades“ , vielleicht in Verbindung mit dem Naturlehrpfad der Loburg?). Beginnen sollten wir mit dem Baum 2019, der Flatterulme, die über lange Zeit in unserer Region keine Beachtung fand (wegen des sog. „Ulmensterbens“, dass diese Art jedoch kaum betrifft). Sie wird in Fachkreisen aber als zukünftiger Stadtbaum gesehen, der zwar ursprünglich eher aus feuchten Bereichen (Auenwälder) stammt, aber auch trockenheitsresistent, wenig bruchanfällig und sehr windresistent ist und damit gerade im Zeichen des Klimawandels eine gut geeignete Baumart der Zukunft sein kann.


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Ostbevern, Ostbevern-Brock  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 91832 Besucher